Kuratorium für Forschung im Küsteningenieurwesen (KFKI)

NOKIS

Metadatenbank über Forschungsaktivitäten und Forschungsergebnisse des Küsteningenieurwesens

BMBF-Förderkennzeichen03KIS027
Förderdauer01.05.2001–30.04.2004
ProjektleitungBundesanstalt für Wasserbau
LRDir Dr.-Ing. Harro Heyer
SchlüsselwörterBathymetrie, Gewässerkunde, GIS, IKZM, Ingenieurswesen, Küstenforschung, Meereskunde, Metadaten, Metadaten Informationssystem, Meteorologie, Modell, Modellierung, NOKIS, Offshore-Windenergie, Ozeanographie, Sedimentologie, Topographie, Nordsee, Ostsee, Meeresregionen

Entwicklung und Einführung eines zentralen Systems für Metadaten-Verwaltung und -Vermittlung einschl. Einrichtung lokaler Metadatenbanken bei Küstendienststellen als Basis-Informationssystem für die Küstenforschung und das Küstenzonenmanagement. Das System hilft Forschung zu optimieren und den Informationsaustausch - auch zwischen Ingenieuren und dem Umweltbereich - zu fördern. Es wird zunächst für wenige Dienststellen als Pilotversion eingerichtet und danach dauerhaft - beliebig erweiterbar - fortgeführt. Aufbau von aktiven Knoten bei Küstendienststellen. Nutzen des Elise-Servers bei der BfG für Daten der Kategorie Umwelt. Aufbau eines zentralen Servers für alle weiteren Datenkategorien bei der BAW. Entwicklung spezieller Metadatenstandards auch für GIS-Daten und einer "Broker"-Software. Einbeziehung der Projektdaten und der Fachbibliothek des KFKI. NOKIS verbessert die Kommunikation zwischen den Küstendienststellen auf der Grundlage von langfristig übergreifend verfügbaren Daten und Informationen. NOKIS kann wirtschaftliches Handeln befördern. Die Effizienz der Küstenforschung wird gesteigert. Die Koordinierung kann zielgerichtet unterstützt werden.
Projektziele:

Publikationen

Heidmann, C.; Lehfeldt, R. (2005): NOKIS - Plattform für Integriertes Küstenzonenmanagement.

Heidmann, C.; Kazakos, W. (2005): Workshop des Arbeitskreises "Umweltdatenbanken" der Fachgruppe "Informatik im Umweltschutz", veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt am 17. und 18. Mai 2004 in Darmstadt.

Lehfeldt, R., Heidmann, C. (2004): Erstellung eines Metadaten - Informationssystems für die Küstenforschung und das Küsteningenieurwesen. Hg. v. Bundesanstalt für Wasserbau. 15 Seiten.
Abschlussbericht

Lehfeldt, R.; Heidmann, C. (2003): 2. Zwischenbericht - NOKIS: Metadatenbank über Forschungsaktivitäten und Forschungsergebnisse des Küsteningenieurwesens.

LEHFELDT, R.; HEIDMANN, C. (2003): Information Infrastructure for Integrated Coastal Zone Management. XXX IAHR Congress, Greece.

Vogt, C.; Lehfeldt, R. (2003): NOKIS - ein Metadateninformationssystem für die deutschen Küstengebiete.

Barthel, V.; Lehfeldt, R. (2003): Metadata-information-systems as a baiss for an integrated coastal zone management..

Heidmann, C.; Lehfeldt, R.; Kazakos, W.; Simmering, F (2003): Anwendung von Metadaten im Küstenzonenmanagement.

Michl, C.; Heidmann, C.; Lehfeldt, R.; Kazakos, W.; Valikov, A. (2003): Metadata Repositories in Governmental Information Systems for Coastal Regions in Germany.

Lehfeldt, R.; Vogt, C. (2002): 1. Zwischenbericht NOKIS: Metadatenbank über Forschungsaktivitäten und Forschungsergebnisse des Küsteningenieurwesens.

Kazakos, W.; Valikov, A.; Schmidt, A.; Lehfeldt, R. (2002): Automation of Metadata Repository Development with XML Schema.

Lehfeldt, R., Heidmann, C. (2002): NOKIS - a metadata information system for German coastal regions of the North Sea and Baltic Sea. RA Falconer, B Lin, EL Harris, CAME Wilson, ID Cluckie, D Han, JP Davis, S Heslop (eds) Hydroinformatics 2002. Proc. 5th Intl. Conf., Cardiff. IWA Publishing, London, 1507-1512.

Lehfeldt, R.; Heidmann, C.; Piasecki, M. (2002): Metadata in Coastal Information Systems.

Lehfeldt, R., Sellerhof, F.; Piasecki, M. (2002): Components of Web Portals in Coastal Engineering.