Beendete Projekte

HIPOCAS

Acronym: HIPOCAS
Titel: Wind-, Seegangs- und Wasserstandsnachhersage für europäische Küstenregionen
Fördernummer: European Union EVK2-CT-19
Laufzeit: 01.06.2000 - 31.05.2003
Inhaltsangabe: Ziel des Projektes war die Erstellung eines zeitlich und räumlich hochaufgelösten konsistenten Wind-, Seegangs- und Wasserstandsdatensatzes für europäische Küstenregionen. Die Datensätze umfassen derzeit den Zeitraum von 1958 bis 2001. Regelmäßige Updates sind geplant. Zur Zeit werden folgende Gebiete abgedeckt: Nordsee, Ostsee, Irische See, Nordostatlantik südlich Großbritanniens inklusive Kanaren und Azoren, Mittelmeer sowie Schwarzes Meer. Die Daten sind stündlich in unterschiedlicher räumlicher Auflösung verfügbar.
Die Datensätze sowie zugehörige Statistiken für die Nordsee und teilweise den Nordostatlantik wurden am Institut für Küstenforschung (GKSS Geesthacht) sowie der Bundesanstalt für Wasserbau (Hamburg) erstellt und sind von dort verfügbar [Kontakt: Dr. Ralf Weisse (weisse@gkss.de), bzw. Dr. Andreas Pluess (pluess@hamburg.baw.de)].
Alle Datensätze wurden mit Hilfe regionaler Atmosphären-, Seegangs-, und Wasserstandsmodelle erzeugt, deren kompletter Output stündlich gespeichert wurde. Die Methodik umfasste im einzelnen folgende Schritte:
(1) Ein regionales Atmosphärenmodell wurde mit globalen Reanalysen (NCEP, http://www.cdc.noaa.gov/cdc/reanalysis/reanalysis.shtml) angetrieben.
(2) Die stündlichen Windfelder wurden anschließend verwendet, um Wasserstands- und Seegangsmodelle anzutreiben.
Für den Nordseeraum liegen die Felder in folgender Auflösung vor:
Wind
Wasserstand
Seegang
Die Daten sind auf Anfrage verfügbar. Statistiken werden derzeit erzeugt und sollen in naher Zukunft sowohl in gedruckter als auch in elektronischer Form verfügbar sein. Weitere Fragen bitte an Dr. Ralf Weisse (weisse@gkss.de)
Schlüsselwörter: (atmosphere hindcast), (surge model), (tide-surge hindcast), (wave hindcast), Hindcast, hochaufgelöste Daten, Nachhersage, REMO Modell, Seegang, Seegangsdaten, Seegangsmodell, Seegangsstatistik, TELEMAC, WAM Modell, Wasserstand, Wasserstandsdaten, Wasserstandsstatistik, Wind, Winddaten, Windstatistik, Nordsee, Ostsee, Wattenmeer
Kontakt:

Dr. Heinz Günther

Publikationen:

Feser, F.; Weisse, R.; von Storch, H. : Multi-decadal atmospheric modeling for Europe yields multi-purpose data.
Misc

Soares, C.G.; Weisse, R.; Carretero, J. C.; Alvarez, E. (2002) : A 40 years hindcast of wind, sea level and waves in European Waters. Proceedings of OMAE 2002: 21st International Conference on Offshore Mechanics and Arctic Engineering23-28 June 2002 in Oslo, Norway, in press,
Procedings

von Storch, H.; Feser, F.; Pfizenmayer, A.; Weisse, R. (2000) : Changing coastal weather and extremes. Proceedings UKC-2002, Weather Risk Management, Seoul, 2002, in press,
Proceedings

Weisse, R.; Gayer, G. (2000) : An approach towards a 40-year high-resolution wave hindcast for the Southern North Sea. Proceedings, 6th International Workshop on Wave Hindcasting and Forecasting, Monterey, USA, 204-210, 2000,
Proceedings