Service

NOKIS

Im Nord- und Ostsee Küsten-Informations-System NOKIS können Sie mit Hilfe von Metadaten nach Daten und Informationen aus der deutschen Küstenzone suchen. Sie finden

  • Geodaten von Küstendienststellen des Bundes und der Länder,
  • Projektinformationen zu laufenden und abgeschlossenen Küstenforschungsvorhaben,
  • einen Gazetteer mit geographischen Namen aus der deutschen Küstenzone und
  • Zeitschriftenartikel aus der Fachzeitschrift DIE KÜSTE.

Diese standardisierte Dokumentation mit Metadaten nach dem ISO-Standard 19115 ermöglicht eine gezielte Suche unter Verwendung von Stichwörtern sowie zeitlichen und räumlichen Einschränkungen. Mit einer BoundingBox kann die Suche auf das ausgewählte Gebiet beschränkt werden.


Mit dem Nord- und Ostsee Küsten-Informations-System NOKIS hat das KFKI bereits 2001 begonnen, standardisierte Metadaten zur Dokumentation und Recherche innerhalb der KFKI-Verwaltungen einzusetzen. NOKIS wurde in den Jahren 2001 bis 2008 in den beiden KFKI Projekten NOKIS (Metadatenbank über Forschungsaktivitäten und Forschungsergebnisse des Küsteningenieurwesens) und NOKIS++ ( Informations-Infrastrukturen für Nord- und Ostseeküste als Beitrag zu einem Integrierten Küstenzonenmanagement) entwickelt. Die hier erfassten Metadaten werden mit dem NOKIS Metadaten-Editor von den verantwortlichen Dienststellen gepflegt

Eine Kooperation der BAW mit dem Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) sichert seit 2009 den Bestand von NOKIS als nachhaltige, mit der nationalen Geodaten-Infrastruktur Deutschland GDI-DE und der gemeinsamen Geodaten-Infrastruktur in der Europäischen Gemeinschaft (INSPIRE – INfrastructure for SPatial InfoRmation in Europe) vernetzte Metadaten-Plattform für Küsteninformationen. Um zukünftig Pflege und Weiterentwicklungen ohne Projektförderung sicher zu stellen, wurde NOKIS 2013 in der VKoopUIS als Projekt Preludio aufgenommen. Der rotierende Vorsitz wurde 2013-2016 von der BAW / KFKI GF wahrgenommen.

NOKIS ist heute das Management-System für Metadaten des KFKI für die Themenbereiche DIE KÜSTE, Projekte, Gazetteer und Hosted-by-KFKI. Die INSPIRE-konformen Metadaten werden zum Aufbau der eigenen KFKI Website genutzt und von der Marinen Daten-Infrastruktur Deutschland MDI-DE in einem gemeinsamen Suchindex für Daten und Dienste aus der deutschen Küstenzone verwendet.



Hintergrundinformationen zu NOKIS und MDI-DE